Kultur in Badenweiler und der Villa

Badenweiler ist ein idealer Ausgangspunkt für Museumsbesuche oder Konzertveranstaltungen in Basel, Freiburg, Straßburg oder Colmar sowie in den kleineren Orten der Region. Zu den kulturellen Highlights können Sie als Gäste in Badenweiler sogar gratis mit der Konusgästekarte reisen. Mit dieser Karte haben Sie die Möglichkeit, im gesamten Schwarzwald und bis Basel bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren.

Kultur in Badenweiler

Auch Badenweiler selbst offeriert ein umfangreiches Kulturprogramm, zu dem auch die Villa Hedwig seit einigen Jahren beiträgt. So gibt es den Literarischen Spaziergang unter der Leitung von Pfarrer Rolf Langendörfer durch Badenweiler. Stationen auf dem Spaziergang sind die Stellen, an denen das Andenken an bekannte Gäste und Einwohner sichtbar bewahrt wird: das Literarische Museum, das Hotel Römerbad, die Denkmäler für Anton Tschechow etc. Eine Station des Spaziergangs bildet die Villa Hedwig. Im schönen Foyer des Hauses erfahren die Teilnehmer einige interessante Informationen zur Villa und einem sehr bekannten Gast des Hauses. Hermann Hesse schrieb sich am 3. Juli 1909 in das Gästebuch der Villa Hedwig ein. Unserem Haus und seinem Arzt Dr. Albert Fraenkel setzte er in der Studie “Haus zum Frieden” ein literarisches Denkmal. Nicht vergessen werden sollten auch die "Hesse-Abende", ein regelmäßig stattfindender Leseabend für bis zu 30 Zuhörer in den Räumen der Villa, von Rolf Langendörfer und sein Sohn Hannes Langendörfer gestaltet.

Aktivitäten in der Villa Hedwig

Dann gibt es regelmäßige Lesungen unter dem Titel literarischen Sonntag-Serenade in der Villa Hedwig mit dem Schauspieler Martin Lunz. Er ist Mitbegründer des seit 1998 bestehenden LiteraTheaters, mit dem Anliegen die Schätze der Dichtkunst lebendig werden zu lassen. In zahlreichen Schauspiel- und Rezitationsprogrammen ist er im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs, die Veranstaltungen in unserem Hause finden alle zwei Monate statt.

2009 veranstaltete die Villa Hedwig mit tatkräftiger Unterstützung von den verschiedenen Künstlern, der Albert Fraenkel Initiative und Gewerbetreibenden aus Badenweiler und Müllheim den ersten Hesse-Sommer, anlässlich des ersten Besuchs Hermann Hesses in der Villa Hedwig vor 100 Jahren (1909). Einen ganzen Monat gab es verschiedene Veranstaltungen rund um Hermann Hesse, abgerundet durch die Veröffentlichung eines neuen Hesse-Buches.

Ob Station des Literarischen Spaziergangs oder Schauplatz von Ausstellungen (Bilder von Theresa Fabra-Cadena, Skulpuren von Parthena Tsanakidou usw.), Lesungen und Theateraufführungen - in der Villa Hedwig finden Sie in unregelmäßigen Abständen ein kleines aber feines Kulturprogramm, was den Hausgästen (zum Teil bei freiem Eintritt) oder interessierten Gästen aus Badenweiler angeboten wird. Hinweis: Hier finden Sie aktuelle Kultur-Veranstaltungen in Badenweiler.